Sehr geehrter Herr Dr. rer. zion. ;-) Clemens Heni,

We know it from history that brutalizing the language is a first step toward brutalizing the people. − Jack Engelhard.    wie Sie höchstwahrscheinlich wissen, haben wir in diesem Blog (oder doch zumindest ich, Baby!) Ihnen und Ihrem kritisch-wissenschaftlichen Schaffen bislang äußerst wohlwollend gegenüber gestanden. Was mich persönlich betrifft, darf ich mich sogar rühmen, Sie schon mehrfach … Continue reading Sehr geehrter Herr Dr. rer. zion. 😉 Clemens Heni,

Exklusiv: Offener Brief der Wertarbeit von Dr. Clemens Heni an Oscar Mercator

Vorbemerkung des Posters: Dieses Blog steht auch ausgewählten Menschen, Institutionen und Sachen zur Verfügung, die dringend wichtige Mitteilungen “loswerden” müssen bzw. wollen und denen auf die Schnelle keine anderweitige Veröffentlichungs- oder Versandmöglichkeit zur Verfügung steht. In diesem (ersten derartigen) Fall fühlen wir uns besonders geehrt dadurch, dass uns das folgende Schreiben der Wertarbeit von Clemens … Continue reading Exklusiv: Offener Brief der Wertarbeit von Dr. Clemens Heni an Oscar Mercator

Sapperlot! Dr. phil. Clemens Heni scheinbar tot!

Ursache noch ungeklärt, zweierlei steht aber jetzt schon fest Tübingen/Jerusalem/Berlin/Bremen/San Francisco (dpa/AFP/Reuters/Baby). Die Scientific Community, das Internet, ja, man darf wohl mit Fug und Recht behaupten: die gesamte kritische Welt trauert um einen ihrer begabtesten und talentiertesten ausgebildeten antisemitismuskritischen Historiker, ihren bissigsten Essayisten, investigativsten Publizisten und Scandal Revealer, um einen mitreißenden Polemiker, revolutionären Erneuerer der … Continue reading Sapperlot! Dr. phil. Clemens Heni scheinbar tot!

Jetzt hinlänglich erwiesen: Dr. phil. Clemens “Phil” Heni definitiv nicht verschieden

Die Tendenz des herrschenden Bewußtseins, mit bloß archivarischem historisches Denken schlechthin zu verwerfen, setzt sich auch bei jenen durch, die seiner am dringendsten bedürfen. Alfred Schmidt, Einleitung, in: Max Horkheimer, Anfänge der bürgerlichen Geschichtsphilosophie. Hegel und das Problem der Metaphysik. Montaigne und die Funktion der Skepsis, Frankfurt a.M. (Fischer Bücherei), 1971, S. 5. Definitiv nicht. … Continue reading Jetzt hinlänglich erwiesen: Dr. phil. Clemens “Phil” Heni definitiv nicht verschieden

Stichwortspitzenreiter Dr. Heni lässt Israel weit hinter sich, Hamas “in keinster Weise” mehr unter den Top Five

So lässt sich der derzeitige Stand unseres Stichwortcharts vielleicht bündig zusammenfassen. Das Ganze interessiert – außer vielleicht ein paar andere SEO-Techniker – zwar niemanden, aber vielleicht in Zukunft ja doch noch mal einige potentielle Anzeigenkunden. Daher sei die Hitliste hier schon einmal publiziert. Weitere Kommentare wären wohl erst recht überflüssig; die Zahlen sprechen ja auch … Continue reading Stichwortspitzenreiter Dr. Heni lässt Israel weit hinter sich, Hamas “in keinster Weise” mehr unter den Top Five

Fall Heni: Selbstmord? Haha, sehr witzig! Wer glaubt denn sowas!

Bremen/San Francisco (Eigener Bericht/Baby) Da haben wir den Salat! Kaum ist unsere Meldung über sein – angebliches! – Ableben über unseren kleinen Newsticker in die Blogosphäre eingetreten, da kocht die Netzgerüchteküche schon auf Hochtouren! Soeben empfingen wir einen nur noch als makaber zu bezeichnenden Comment, in dem von einem vorgeblichen „Insider aus der Studiszene“ behauptet … Continue reading Fall Heni: Selbstmord? Haha, sehr witzig! Wer glaubt denn sowas!

Illegale Siedlungen in Israel – eine Hand wäscht die andere

Während der Islamische Staat und andere Barbaren ihre Augen auf die Eroberung Roms richten, hilft die EU tatkräftig bei der Einkreisung Jerusalems (während der Iran das mit ganz Israel tut). Womit? Mit illegalen Siedlungen natürlich. Earlier this month, Regavim unveiled a report showing that the European Union is actively building illegal Palestinian outposts in and … Continue reading Illegale Siedlungen in Israel – eine Hand wäscht die andere

Democracy or Jew-Hatred? The Libyan Edition

From: Pajamas Media: In Libya now, just as in Egypt one month ago, protesters are using the Star of David as a symbol of hatred and contempt. February 28, 2011 – by John Rosenthal Page 1 of 2  View as Single Page Share | The virtual entirety of the western media and all western governments … Continue reading Democracy or Jew-Hatred? The Libyan Edition

PS: Vielleicht ist es für diesen Tipp bereits zu spät…

… doch wir wollen hier auch nicht ungerecht sein: Vielleicht interessieren Sie sich doch eher für eine “gewiss nicht organisierte Kuschelecke” (Clemens Heni)? Könnte ja sein… Eventuell (wir garantieren für nichts!) könnten Sie dann hier, im www.kritiknetz.de von Dr. Heinz Gess, fündig werden. Der hier gerade verlinkte Text (Stand: 22.05.2007, ca. 0.00 Uhr) von Dr. … Continue reading PS: Vielleicht ist es für diesen Tipp bereits zu spät…

Das haut jedem Fass den Boden aus!

Seit fünf Tagen ist dieser Blog nun schon online, und es tut sich hier noch immer… fast absolut nichts. Alle anderen sind schwerstens frequentiert, nur meiner nicht! Wie ungerecht! Möchte echt mal wissen, woran das liegt. Am Inhalt? Daran, dass ich so schlecht schreibe? Entschuldigung, aber das liegt auch an meiner Sozialisation, an der Zeit … Continue reading Das haut jedem Fass den Boden aus!

Babys provisorisches Glaubensbekenntnis

Es gibt nur einen wahren antideutschen Antiantisemitismus, und sein unermüdlich schaffender Prophet Vorausahner ist Dr. Clemens Heni! Direkt zum Shop (hier einklinken!)   Hinweis: Dieses Glaubensbekenntnis ist flexibel und offen für jede Art ernsthafter, wissenschaftlich fundierter Kritik und Veränderungsvorschläge! Tweet

Aus aktuellem Anlass etwas zum Stichwort “Siemens”

Endlich haben wir dank “Google Adsense” auch mal eine Anzeige der Firma Siemens reinbekommen. “By the way und am Rande” (Dr. phil (?) Clemens “Phil” Heni, mein und my Kursiv) scheint die Firma Siemens nicht nur der “Umwelt” stets gern auch ungefragt Antworten zu geben, sondern sogar auf die u.E. wichtigste Frage unserer Zeit eine … Continue reading Aus aktuellem Anlass etwas zum Stichwort “Siemens”